Qigong
• Fördert und erhält Gesundheit und Wohlbefinden.
• Beugt Krankheiten vor und stärkt das Immunsystem und damit die Selbstheilungskräfte.
• Lindert Beschwerden, unterstützt Therapie und Rehabilitation.
• Erweitert die Beweglichkeit.
• Reguliert und harmonisiert Blut-, Lymph- und Energiefluss im Körper.
• Wirkt regulierend auf das gesamte Nervensystem.
• Fördert die Konzentrationsfähigkeit bei gleichzeitiger Entspannung.
• Verbessert die Stimmungslage und beeinflusst mentale und emotionale Aktivitäten.
• Fördert die Sensibilität und verfeinert die Selbstwahrnehmung.
• Wirkt prophylaktisch und wirkt lindernd und u.U. auch heilend bei vielen Zivilisationskrankheiten, u.a. Rückenbeschwerden, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Rheuma und anderen, auch bei schweren chronischen Erkrankungen.

Qigong Übungen
sind eine harmonische Verbindung von Aufmerksamkeit, Atmung und Bewegung.
sind sanft, geschmeidig, langsam, natürlich und ungezwungen.
sind vielfältig und für jeden Menschen einzusetzen.
unterstützen Heilung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene durch einen ruhigen und friedvollen Geist.