"Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen des Einzelnen fördert ein gesundes Miteinander und somit den Respekt für den anderen. Das Resultat ist eine dauerhafte Steigerung der Leistungsfähigkeit des gesamten Teams."

Jeder Teilnehmer unserer Workshops wird Selbstbehauptung psychisch und physisch erleben können. Mit überwiegend praktischen Übungen erfahren die Teilnehmer welche Haltung und welche Mechanismen zur Selbstbehauptung führen. Um Grenzen zu erweitern werden auch Übungen aus der körperlichen Selbstverteidigung in den Workshops praktiziert.

In Ausübung bestimmter Berufe oder einer freiwilligen Tätigkeit können Menschen häufig oder gar ständig mit schwierigen und bedrohlichen Situationen konfrontiert werden.

Zum Beispiel
- Unternehmen der Personenbeförderung zu Land und in der Luft,
- öffentlichen Einrichtungen,
- Behörden,
- Hilfsorganisationen,
- Feuerwehren, Not- und Rettungsdiensten,
- Arbeitsagenturen,
- Sicherheitsfirmen und Detekteien,
- Ordnungsämter,
- Polizeidienststellen.

Sicheres Auftreten und Selbstbehauptung spielen hierbei eine entscheidende Rolle damit es erst gar nicht zu Extremsituationen kommt bzw. in schwierigen Situationen richtig gehandelt werden kann (Selbstschutz oder Fremdhilfe).