Mit unserem speziellen Frauen-Selbstverteidigungstraining wollen wir Frauen stärken und ermutigen sich zur Wehr zu setzen. Dies bedeutet jedoch nicht, sich unnötig in Gefahr zu bringen. Im Gegenteil, auch für präventive Maßnahmen geben wir Tipps und Anregungen.

Im sicheren Rahmen simulieren wir den Ernstfall eines drohenden oder stattfindenden Übergriffs eines Angreifers. Strukturiert steigern wir die Notfallsituation und geben den Teilnehmerinnen Ideen und Techniken an die Hand, um sich aus der bedrohlichen Situation zu befreien.

Wir trainieren das Verhalten bei Angriffen durch

- Anfassen, Festhalten, Greifen an den Armen, am Kopf bzw. Haare usw.
- Klammern von vorne, von hinten
- Würgegriffe oder Würgeformen von vorne und von hinten
- zu Boden bringen

und vieles mehr.